Link verschicken   Drucken
 

Pausenordnung

Der Schulalltag an der „Hand in Hand“ Schule ist so gestaltet, dass zwei große Pausen auf dem Schulhof stattfinden.

  1. Hofpause 10.15 Uhr – 10.30 Uhr

  2. Hofpause 12.40 Uhr – 13.00 Uhr

 

Sie dienen zur Entspannung sowie Regenerierung nach anstrengenden Unterrichtsphasen und tragen dem Bewegungsdrang nach längerem Stillsitzen Rechnung.

 

Während der Pausen werden wir Schüler von Lehrkräften beaufsichtigt, deren Einsatz im Aufsichtsplan geregelt ist.

 

Ich kenne folgende Festlegungen:

 

  • Ich befolge die Anweisungen aller aufsichtführenden Lehrkräfte und verhalte mich rücksichtsvoll allen Personen gegenüber, um Unfälle zu vermeiden!

 

  • Bei auftretenden Problemen bzw. Konflikten mit anderen Schülern informiere ich die Lehreraufsicht.

 

  • Um das Verlassen des Schulgeländes zu verhindern, wird das schulhofnahe Hoftor zu o.g. Zeiten durch die Lehreraufsicht am Eingang geschlossen!

 

  • Den Schulhof betrete ich erst, wenn die Aufsicht gewährleistet ist.

 

  • Ich achte auf die Schulgartenbeete und halte mich nicht auf den Parkplätzen und abgesperrten Flächen auf!

 

  • Ich weiß, dass das Zielen und Werfen mit Wurfgeschossen (Steine, Stöcke, Schneebälle, Äpfel…) verboten ist!

 

  • Auf dem Ballplatz spiele ich rücksichtsvoll und sportlich! Bei Verstößen muss ich den Platz verlassen.

 

  • Beim Spielen auf dem Klettergerüst beachte ich die Witterung und springe auch nicht von den Seitenbegrenzungen!

 

  • Das Trampolin benutze ich allein! Bei Regen, Schnee und Eis darf ich es nicht betreten!

 

  • Auf der Nestschaukel dürfen maximal zwei jüngere oder ein älterer Schüler schaukeln. Ich schaukle nicht im Stehen!

 

  • Das Ende der Hofpause wird mir durch die Glocke angezeigt. Ich begebe mich unverzüglich wieder in den Klassenraum!

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

22.10.2019 - 15:00 Uhr
 
11.11.2019 - 15:00 Uhr
 
11.11.2019 - 16:30 Uhr